Eva-Maria Schumacher – Vita

Ich bin Diplom-Pädagogin, Jahrgang 1969 und seit 1989 mit Dr. Stefan Schumacher verheiratet. 2003 kam unser Sohn auf die Welt. Ich bin "Südstaatlerin". Nach meinen Jugendjahren im Badischen und dem Studium und Berufstätigkeit im Schwäbischen, habe ich einige interkulturelle Kompetenzen gesammelt, um 1998 im Westfälischen gut Fuß fassen zu können. Weiterbildungen u.a. in den USA und die Durchführung eines interreligiösen Camps in Zusammenarbeit mit der Stiftung Weltethos waren darüber hinaus wichtige Erfahrungen, um die Suche nach einem konstruktiven Miteinander für Arbeiten, Leben und Lernen immer im Blick zu halten – und gerade aus schwierigen Situationen und scheinbar aussichtslosen Situationen zu lernen.

Qualifizierung



  • Studium

  • Weiterbildungen

  • Sonstiges

  • Diplom-Pädagogik, Universität Tübingen


  • Supervisorin, Institut WiT, Universitätsbund Tübingen

  • Lehrtrainerin- und Lehrcoach (DVNLP), Forum für Metakommunikation und University of Santa Cruz (USA)

  • Rollenspielleiterin, Institut AVI Tübingen

  • Strategisches Coaching nach Prof. Nardone, Universität Arrezzo

  • Graphic Recording, Kommunikationslotsen/Neuland

  • SBL-Lehrtrainerin (Szenariobasiertes Lernen), Deutsche Hochschule der Polizei Münster

  • Expertin für neue Lerntechnologien, Teleakademie Furtwangen

  • Weiterbildung in Sozialmanagement, social consulting GbRmbH

  • Ausbildung in Klientenzentrierter Gesprächsführung am Institut für Ökumenische Forschung, Universität Tübingen 

     
  • Regelmäßige Fortbildungen im Bereich Open Space und Großgruppenmoderation, Provokative Beratung und Humor im Training, Gewaltfreier Kommunikation, Visual Facilitating und Graphic Recording.
  • Einmal im Jahr besuche ich mit meiner Familie zur Theaterwerkwoche  www.formum-theaterforum.de und besuchen dort Workshops in Clownerie, Improvisationstheater oder Kabarett.

Tätigkeit in Jahren

  • 2002

    +

    Gründung von constructif.


  • 2000-2002

    +

    Leiterin der Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik am Institut für Verbundstudien in Hagen im Netzwerk der Fachhochschulen in NRW www.hdw-nrw.de.


  • 1997-2000

    +

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik an der TU Braunschweig. Hochschuldidaktische Weiterbildung, Tutorenprogramm LIMT, Schlüsselkompetenz-Trainings u.a. in Kooperation mit VW Coaching.


  • 1996-1997

    +

    Mitarbeiterin in der Stiftung Weltethos bei Prof. Hans Küng. Projekt interreligiöse Kompetenz.


  • 1994-1996

    +

    Mitarbeiterin in der Unternehmensberatung Loquenz in Tübingen. Personalentwicklung, Verantwortlich für das Traineeprogramm, Trainerin und Supervisorin bei NLP-Ausbildungen.


  • Seit 1987

    +

    Lehraufträge an Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen im Bereich Schlüsselkompetenzen, Supervision und Soziologie, Konfliktmanagement, Rhetorik.